26
Sa, Mai

Raumbediengerät Inolares Room Panel

 

Die Raumausstattung erreicht heute ein neues Niveau dank der technischen Entwicklung. Heiz,- Lüftungs- und Klimaanlagen, Lichtsteuerung, multimediale Unterhaltungselektronik oder Serviceangebote gehören zur etablierten Raumtechnologie. Doch die komfortversprechenden Technologien können nur optimal genutzt werden, wenn sie auch bedienfreundlich steuerbar sind. Das neue Inolares Room Panel bietet die Lösung: intelligente Integration und Kopplung aller technischen Komponenten sowie einfache Bedienbarkeit – mit einer Handbewegung.

„Heute lässt sich fast alles von mobilen Endgeräten wie Tablets oder Smartphones aus steuern“, erklärt Christoph Burgstaller, Geschäftsführer des Berliner Unternehmens Inolares. „Die intuitive Bedienbarkeit der gesamten technologischen Raumausstattung über ein zentrales Interface war für uns der Ausgangspunkt. Auf Basis des 4,3-Zoll-Room-Micro-Browser-Panels von SBC haben wir als langjähriger Systempartner eine flexible, jederzeit erweiterbare Benutzerschnittstelle zunächst für die gehobene Hotellerie konzipiert. Dabei entwickelten wir auch die Möglichkeit der Einstellung und Speicherung nutzungs- und bedarfsgerechter Szenarien, sowohl für die Gästezimmer als auch für Funktionsräume wie den Konferenzbereich“, erläutert Burgstaller weiter. „Die gesamte Licht- und Klimasituation kann nun von einem Gerät mit einem Touch dem aktuellen Nutzungszweck des Raumes angepasst werden.“

Neben dem zeitgemäßen Nutzerkomfort und eleganten Design schätzen die Auftraggeber ebenso die Möglichkeiten der Individualisierung von Hardware und Bedienoberflächen. Die S-Web-Technologie ermöglicht gleichzeitig eine kurzfristige Anpassung inklusive einer Personalisierung des Inolares Room Panels. Mario Witter, Regionalleiter Ost bei SBC: „Durch das Inolares Room Panel lassen sich nachweislich Einsparpotenziale erreichen, zum Beispiel beim Energieverbrauch.“

Erstmals in einem 5-Sterne-Superior-Hotel am Potsdamer Platz installiert, überzeugt das Inolares Room Panel heute serienmäßig nicht nur Hotels, sondern z. B. auch Bürogebäude oder Event-Locations – und jeden, der auf intelligente, nachhaltige Haustechnik setzt.

Light + Building (Stand B54, Halle 9.1), 18.-23. März 2018 in Frankfurt a.M.

www.inolares.de

Inolares Geschäftsführer Roman Duda (links) und Christoph Burgstaller
BLOG COMMENTS POWERED BY DISQUS
Anzeige LLM-C1a DC max240x600
Anzeige LLM-C1b DC max240x600
Anzeige LLM-C1c DC max240x600