Architektur aus Licht: Renovierung einer Villa in Österreich

Architektur aus Licht: Renovierung einer Villa in Österreich

Für eine umfangreiche Renovierung einer Villa aus dem 17. Jahrhundert in Österreich arbeitet der Leuchtenspezialist Buzzi & Buzzi aus der Lombardei mit dem Designlabor SUPERFUTUREDESIGN*, einem italienischen Architekturbüro mit Sitz in Dubai, zusammen. Gemeinsam entwarfen die Kreativen der beiden Unternehmen ein Projekt, das vom Licht als dem alles bestimmenden Kriterium ausgeht.

Das ca. 2.000 Quadratmeter große Gebäude aus dem 17. Jahrhundert steht in einem 30.000 Quadratmeter großen Park. In der ersten Hälfte des 17. Jahrhunderts als Kloster genutzt, wurde es ab dem folgenden Jahrhundert in eine Residenz für verschiedene Familien umgewandelt. Die Renovierung, bei der das außergewöhnliche historische Gepräge erhalten blieb, hat es geschafft, modernes Design mit dem hundertjährigen Charakter des Gebäudes zu verbinden und ein gestalterisches Gleichgewicht zu schaffen.

Das Projekt hat aktuelle Innovationen in der Lichttechnik berücksichtigt. Die Lichtakzente von Buzzi & Buzzi kalibrieren die natürliche Lichtintensität mit dem künstlichen Licht, um ein für den Wohnraum geeignetes Ergebnis zu erzielen. Der klare Stil und die geschwungenen Formen der Leuchten bereichern das Projekt und strukturieren seine Volumen.

Die Wahl des Beleuchtungsdesigns berücksichtigt die szenischen Effekte, die dank der Beleuchtungslösungen wie z.B. Einbaulampen und vollständig verdeckte Lampen, erzielt werden können. Die eiförmige Leuchte Eggy ist aus AirCoral gefertigt, einem umweltfreundlichen, schadstofffreien, antibakteriellen und photokatalytischen Material.

Das LED-Produkt strahlt eine diskrete, gut verteilte Beleuchtung im Badbereich aus dem eiförmigen Emissionsloch mit der rückwärtigen Quelle und einem 40° geneigten Strahl aus. Buzzz, ein Sechseck mit einer scharfen Geometrie und einem asymmetrischen, um 70° geneigten Lichtkegel, ebenfalls in AirCoral, beleuchtet die Flure und die weiten Wohnbereiche voll und umhüllend und spendet intensives, aber diskretes Licht. Ihre besondere Form ist das Element, das die Decke auszeichnet und Licht zum Synonym für Wohnkultur macht. Auch die im Wohnbereich installierte Argia hat eine besondere Präsenz: Durch den Abzug eines Teils der Wand schafft sie eine perfekt runde Lichtaussparung, wobei die Lichtquelle im Blickfeld bleibt. Ihr weiches, blendfreies Licht ist ideal für einen der belebtesten Bereiche des Hauses.

Genius und Twin Genius, “geniale” Produkte schon von ihrer Bezeichnung her, werden an der Decke platziert. Mit einem Ausstrahlungswinkel von 90° erzeugen die “Single” und “Double” Lichtakzente in Form von Lichtkegeln mit einem scharfen Volumen. Nefi, eine weitere Einbauleuchte mit einer reinen und einfachen Form – der eines Quadrats – bestimmt das Gleichgewicht des Raums; sie ist mit einem satinierten Glas für eine harmonische Lichtstreuung ausgestattet.

Eine weitere Einbaulösung mit starker ästhetischer Wirkung ist Lentil, ein kleines Oval, das die Aufmerksamkeit auf sich zieht: eine Gehwegleuchte mit einer Wandwaschparabel, die das Licht verwischt, einer konvexen Emissionsöffnung und einem um 45° geneigten Lichtkegel, der zu einem kleinen Protagonisten kleiner Räume, wie der Treppe der Villa, wird.

Im Kontrast zur geschwungenen Ästhetik von Lentil stehen Blade und Ghost, leuchtende Rechtecke mit schlankem, vertieftem Effekt in den unteren Ebenen der Wände. Mit einer Wandfluter-Parabel formen sie Flächen und Räume durch ein diffuses, dekoratives, aber nicht weniger leistungsfähiges Licht.

Abgehängte Lichtlösungen für eine einzigartige Raumgestaltung dürfen nicht fehlen. Zen, in ihrer spektakulären Präsenz eine hocheffiziente Air Coral 30W LED-Lampe, wertet das Esszimmer mit einer nur 26 mm breiten Lichtlinie mit einer satten Wirkung auf.

Funnel, ein weiteres Designdetail für die modern anmutende Villa, glänzt in seiner minimalistischen Ästhetik. Dieser Lichttrichter, mit einem eleganten und sauberen Flair, wertet das Esszimmer mit raffinierter Schlichtheit auf. Die Aufhängung erfolgt über ein verstellbares, transparentes Silikonkabel mit einer maximalen Länge von 2 m, während der austretende Lichtstrahl mit einem Winkel von 24° für einen vollen und direkten Lichtstrahl sorgt.

Als dekoratives Element an den Wänden in den Haupträumen wird Ellisse zentral auf der Oberfläche installiert, um ein gut verteiltes Licht im gesamten Bereich zu erzeugen. Ellisse erzeugt einen indirekten Beleuchtungseffekt und fügt sich dank der glatten Oberfläche Air Coral und der schlichten, aber anmutigen Ausstrahlung harmonisch in das Design ein.

Funnel, ein weiteres Design-Detail für die zeitgemäß anmutende Villa, glänzt in seiner minimalistischen Ästhetik. Dieser Lichttrichter, mit einem eleganten und sauberen Flair, wertet das Esszimmer mit raffinierter Schlichtheit auf. Die Aufhängung erfolgt über ein verstellbares, transparentes Silikonkabel mit einer maximalen Länge von zwei Meter, während der austretende Lichtstrahl in einem Winkel von 24° für einen vollen und direkten Lichtstrahl sorgt.

Als dekoratives Element an den Wänden in den Haupträumen wird Ellisse zentral auf der Oberfläche installiert, um ein gut verteiltes Licht im gesamten Bereich zu erzeugen. Ellisse erzeugt einen indirekten Beleuchtungseffekt und fügt sich dank der glatten Oberfläche Air Coral und der schlichten, aber anmutigen Ausstrahlung harmonisch in das Design ein.

Die freistehende Valo ist ein leuchtender Würfel. Auf dem Boden platziert, wird er zu einem funktionalen Wohnaccessoire, das den Lichtstrahl nach oben projiziert. Die Farbtemperatur von 3000 K verleiht dem Raum eine gemütliche Note.

Die kompakten, aber effizienten Strahler X1 und Q1 schließlich, die sich wie alle anderen für das Projekt ausgewählten Produkte durch eine rein weiße Oberfläche auszeichnen, werden frei installiert, um Beleuchtungsszenarien mit maximaler Diskretion zu schaffen. Auf Balken platziert, die ideale Installationsart, um die hölzernen Elemente der strukturellen Traversen zu akzentuieren, erzeugen die Strahler sowohl direktes als auch indirektes Licht, um die Deckenstruktur hervorzuheben, während der emittierte Strahl je nach der gewünschten Leistung im Moment dimmbar ist.

Rhino ist ebenfalls ein vielseitiges und funktionales Produkt: eine Einbaustruktur mit einem Strahler, der herausgezogen und um 360° geschwenkt werden kann. Mit Power-LED-Quellen, die für den Einsatz in Wohnräumen geeignet sind, geben die Strahler von Buzzi & Buzzi’s genaue und präzise Strahlen ab und bilden ein Lichtmuster, das den Raum maximal bewohnbar macht.

Die exklusiven Materialien, die modernen Details und die gestalterische Ästhetik prägen und beleben zusammen die Beleuchtungskonzepte, die ad hoc geschaffen wurden, um die Geschichte des Gebäudes respektvoll hervorzuheben, ohne die Innovation zu vernachlässigen. Seit vielen Jahren in der Beleuchtungsbranche bekannt, bringt Buzzi & Buzzi überall Licht hin.

www.buzzi-buzzi.it